zurück zum Blog
Dr. Sylvia Tschabrun

von Dr. Sylvia Tschabrun

am

Aufregende Zahnbehandlungen

Diese Woche gab es viel Stress für uns. Cindy 1, ein 17-jähriger Mischling und Cindy 2 ein 16-jähriger Dackel, jede der beiden Hündinnen mit einer Menge Eiterzähnen und Entzündungen im Mund, jede ein krankes Herz. Für uns führte kein Weg an der Narkose vorbei, die Zähne mussten saniert werden um den Tieren Schmerzen und Krankheit zu ersparen. Die Narkose ist in solchen Fällen nicht so einfach und macht uns Sorgen, aber wir haben es wie immer gut geschafft. Beide haben sich schnell erholt und fühlen sich ohne Zahnschmerzen wie neu geboren. Diese Erfolge machen uns richtig glücklich.